Guss | Vakuumguss



Dieses Verfahren ist mit dem Spritzgussverfahren vergleichbar und ist besonders für kleinere Stückzahlen sowie für größere oder komplexere Bauteile geeignet, für die das Spritzgussverfahren zu hohe Werkzeugkosten erfordert. Gefertigt werden bei MFD Bauteile bis zu einer Abmessung von 600x500x400mm und einem Gießgewicht von 2.000 Gramm.

  • hohe Langzeitstabilität
  • RAL-Farbton frei wählbar
  • selbstverlöschende Eigenschaften gemäß UL 94 V-0
  • dauerhaft belastbar und einsetzbar
  • Biokompatibilität 
  • Verwendung spritzgussähnlicher Werkstoffe
    (wie ABS, PC, PP, PA, TPE, TPU)

 

Eine Spezialität von MFD, ist die Herstellung von Komponenten für hochwertige Gehäuse für den Gerätebau aus Labor | Medizin | Healthcare

mit Lackierungen, die reinigungs- und desinfektionsmittelbeständige Sichtoberflächen bieten.

 

Der Formenbau per Vakuumguss ist um ein vielfaches günstiger im Vergleich zum Spritzguss (Silikon/Kunststoff anstatt Stahl/Aluminium),

allerdings sind die Bauteilpreise aufgrund der manuellen Herstellungsweise deutlich kostenaufwendiger.


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie hinsichtlich Ihres Vorhabens. 

Die Möglichkeit zur Vereinbarung von Jahresverträgen sichern die kontinuierliche Bauteilversorgung Ihrer Serienfertigung. Zudem bildet die Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 die Grundlage einer gleichbleibenden Fertigungsqualität und ermöglicht Erstmusterprüfungen, Chargendokumentationen bis zu 100%-Prüfungen für sensible Bauteile mit entsprechenden Prüfberichten.



MFD - Kunststofftech GmbH

Hagener Str. 10a

31535 Neustadt | Hannover

 

Telefon: +49 (0) 5034 / 7404-703

Telefax: +49 (0) 5034 / 7404-707

Mail: info@mfd-gmbh.de

Web: www.mfd-gmbh.de